DFV Landesverband Thüringen e. V.

20.02.2020 – Theaterempfehlung für Jena

Donnerstag, 13. Februar 2020 von Webredaktion DFV Jena

Am Donnerstag, dem 20.2.2020, 20.00 Uhr, im Theaterhaus Jena:

szenische Lesung

Kleinstadtnovelle

des Kommunisten Roland M. Schernikau

Der Schüler »b.« ist Protagonist der »Kleinstadtnovelle«. In seinen
Mitschüler »leif« verliebt, kommt es zwischen ihnen auf Klassenfahrt in
Berlin zum sexuellen Kontakt. Als dieser bekannt wird, entspinnt sich
eine kleinbürgerliche Hexenjagd auf »b.«, die in einer Schulkonferenz
gipfelt, auf der »b.«s Schuld an der Verführung des von dessen Eltern
als heterosexuell präsentierten »leif« bewiesen werden soll. Doch
kampflos gibt »b.« der Denunzierung durch die heterosexuelle Norm nicht
nach.
Die »Kleinstadtnovelle« von Ronald M. Schernikau ist ein faszinierendes
kleines Bändchen des schillernden Literaten, welches gleichzeitig
Zeitdokument, Coming-of-Age-Geschichte und ewiggültige Beschreibung des
Lebens innerhalb eines sozialen Korsetts ist.
Der Schauspieler Dominik Puhl reißt in der szenischen Lesung der Novelle
aus diesem Korsett aus und präsentiert einen Blick auf Schernikaus
Erstling durch die Brille des 21. Jahrhunderts.

Mit Publikumsgespräch. Zu Gast: Frau Schernikau, die Mutter des Autors
Ronald M. Schernikau

https://www.theaterhaus-jena.de/hallo-jena.html?events=296

Goodbye, Sigmund Jähn

Donnerstag, 26. September 2019 von Webredaktion DFV Jena

Goodbye Sigmund Jähn, ich habe dich nicht (wirklich) gekannt, auch wenn ich
dir bei deinem Besuch im Zeiss-Kombinat, von dem die Multispektral-Kamera
für deine Rakete stammte, begeistert zugejubelt hatte. Vielleicht erinnerst
du dich, ich stand in Reihe zehn. Der Junge mit den Pickeln, für den du viel
mehr warst als irgendeine Marionette im Kalten Krieg. Als die DDR gegangen
ist, wärst du vielleicht wirklich eine bedächtige Übergangsalternative zum
verpeilten, zähnefletschenden Krenz gewesen. Wer weiß. Aber als die DDR
gegangen ist und ich dir als Mensch endlich hätte begegnen können, da war
ich zu sehr mit mir selbst beschäftigt. Irgendwie gehörtest du für mich
damals auch noch zum alten System, obwohl du längst von deinem westdeutschen
Weltall-Kollegen, mit dem du den Mauerfall in einem Hotelzimmer in Saudi
Arabien erleben musstest, zum Vermittler zwischen Raumfahrt Ost und West
vermittelt wurdest. (more…)

Herrn Sarrazins feindliche Manipulationen

Samstag, 07. September 2019 von Webredaktion DFV Jena

Feindliches Verschweigen

Wie Herr Sarrazin durch gezieltes Verschweigen von Fakten den Islam und seine Anhänger kriminalisiert und sie zur Bedrohung der Gesellschaft hochstilisiert.

oder: Herrn Sarrazins moslemfeindliche Manipulationen

Die erneute Diskussion um den Ausschluss von Thilo Sarrazin aus der SPD hat die Aufmerksamkeit vieler wieder auf ihn gelenkt. Deshalb sollte man sich weiter mit ihm auseinandersetzen. Sarrazin hat in seinen Büchern, (1)auch in dem hier genannten, hunderte giftiger Pfeile gegen die Anhänger des Islam abgeschossen(2).Es sollten sich viele daran machen, sie Dutzend für Dutzend unschädlich zu machen. Das wird im folgenden versucht. Es geht dabei auch darum, die Auseinandersetzung mit prinzipiellen Ansätzen der antiislamischen Position dieses Autors zu führen …

Lesen Sie hier den kompletten Beitrag im PDF-Dokument (ca. 100 KB)


Herzlich willkommen beim DFV Landesverband Thüringen e.V. . Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, abonnieren Sie den Freidenker-Brief (Newsletter) des DFV Bundesverbandes oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, den FREIDENKER.

Navigation

Themen

Hyperlinks

Medien

Webseite abonnieren

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an, um unsere Webseite zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Meta

 

© DFV Landesverband Thüringen e.V., 2018 ~ Impressum ~ Datenschutz